Auslandsreferat
VP OMR Dr. Schrangl

Referent: Vizepräsident OMR Dr. Hans Schrangl


Das Referat hat die Aufgabe, mit ausländischen Zahnärztekammern und zahnärztlichen Vereinigungen Kontakt zu pflegen, die Teilnahme an ausländischen Kongressen und Sitzungen zu organisieren, um den standespolitischen und wissenschaftlichen Austausch zu fördern und statistische Unterlagen zur Verfügung zu stellen bzw. zu erhalten.

Die Österreichische Zahnärztekammer ist Mitglied der World Dental Federation (FDI) und deren regionaler Organisation, der ERO, wo der Auslandsreferent als Delegierter Österreichs an den Sitzungen und Tagungen teilnimmt. Seit 2015 ist der Auslandsreferent Vorstandsmitglied des Council of European Dentists - CED (vormals Zahnärztlichen Verbindungsausschusses zur EU). Der CED ist ein Verein mit Sitz in Brüssel, der aus Delegierten aller EU-Länder und kooptierten Mitgliedern der zukünftigen Beitrittsländer besteht. Seine wichtigste Aufgabe ist es, Lobbyismus für die Anliegen der Zahnärzte direkt bei EU-Parlamentariern und in der Kommission zu betreiben. Die EU-Gesetzgebung hat in den letzten Jahren entscheidende berufsrechtliche Veränderungen bedingt, so etwa die Einführung des Zahnmedizinstudiums 1998.


Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-Mail
Margit Straub-Zirinn1171straub-zirinn(at)zahnaerztekammer.at
Finanzreferat
MR Dr. Bachmann

Referent: MR Dr. Gerhart Bachmann


Im Finanzreferat werden die Grundzüge der Finanzpolitik, der Kosten- und Leistungsrechnung, der Budgetierung und neuer Finanzierungsmodelle festgelegt. Hier wird das Vermögen und die Organisation der Beschaffung von Drittmitteln (Beiträge) verwaltet. Weiters wird die Sicherstellung der Notwendigkeit, Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit von Investitionen überprüft.

Der Finanzreferent ist gemeinsam mit dem Präsidenten letztverantwortlich. Neben der Planung und Verwaltung des Budgets muss er für die gesetzmäßige Abwicklung der finanziellen Geschäfte sorgen. Per Gesetz ist er mit jeder Einnahme und Ausgabe zu befassen.


Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAil
Daniel Kwasny, MA1170kwasny(at)zahnaerztekammer.at
Anita Fuhrmann-Klinger1163fuhrmann-klinger(at)zahnaerztekammer.at
Gabriele Poscharnegg1100poscharnegg(at)zahnaerztekammer.at
Fortbildungsreferat
OMR DI Dr. Rezac

Referent: OMR DI Dr. Karl Anton Rezac


Das Referat hat die Aufgabe, die Belange der zahnärztlichen Fortbildung sowie das Diplom-Fortbildungs-Programm administrativ zu betreuen. Im Wesentlichen bedeutet dies die Erstellung von Richtlinien, die Ausstellung von Diplomen, die Approbation von Fortbildungsveranstaltungen und die Akkreditierung von Veranstaltern.


Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAil
Monika Baumgartner1174baumgartner(at)zahnaerztekammer.at
Corinna Glanz-Müller1169glanz-mueller(at)zahnaerztekammer.at
Referat für Frauenangelegenheiten und Gleichstellung (Gender Mainstreaming)
Dr. Scardelli

Referentin: Dr. Veronika Scardelli


Das Referat hat die Aufgabe, sich einerseits den besonderen Umständen zu widmen, die sich bei der Berufsausübung durch Zahnärztinnen ergeben und andererseits die speziellen Interessen der Zahnärztinnen zu vertreten.

Immerhin sind derzeit 42,7% der in die Zahnärzteliste eingetragenen Personen Frauen (Stand Jänner 2016), wobei dieser Anteil in den nächsten Jahren weiter steigen wird. Dieser hohe Frauenanteil bedeutet neue Herausforderungen sowohl an das zahnärztliche Berufsrecht als auch an die Bestimmungen des Kassenvertrags. Jobsharing, großzügige Vertretungsregelungen, neue Modelle von Praxisgemeinschaften, weitere Anstellungsmöglichkeiten, Öffnungszeiten von Kassenordinationen, an die Bedürfnisse von Frauen angepasste Fortbildungsangebote sind nur einige der möglichen Bereiche, in denen es gilt, insbesondere Zahnärztinnen die Berufsausübung zu erleichtern.

Das Referat wird sich diesen und vielen anderen Aufgaben stellen.


Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAil
Gabriele Poscharnegg1100poscharnegg(at)zahnaerztekammer.at
Kassenreferat
VP DDr. Hönlinger

Referent: Vizepräsident DDr. Martin Hönlinger


Das Referat hat die Aufgabe, die zahnärztlichen Interessen in Bezug auf die Honorargestaltung und die Abwicklung der Abrechnung in Verhandlungen mit den Krankenkassen und den Sozialversicherungsträgern zu vertreten. Das Referat erstellt alljährlich die Autonomen Honorarrichtlinien für Privatleistungen und verhandelt den alljährlichen Steigerungsfaktor für Kassenleistungen.





Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-Mail
Gabriele Poscharnegg1100poscharnegg(at)zahnaerztekammer.at
Referat für Patientenschlichtung
Prof. Dr. Haider

Referent: Prof. Dr. Herbert Haider
Zahnärztlicher Beisitz: DDr. Christof Ruda

 

Die Österreichische Zahnärztekammer ist im Rahmen der Bundespatientenschlichtung in zweiter Instanz für Schlichtungsangelegenheiten zuständig.



Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAil
Mag. Martina Pirklbauer1173pirklbauer(at)zahnaerztekammer.at
Gabriele Poscharnegg1100poscharnegg(at)zahnaerztekammer.at
Präsidialreferat
OMR DDr. Gruber
OMR DI Dr. Rezac

Präsidialreferenten:
OMR DDr. Hannes Gruber
OMR DI Dr. Karl Anton Rezac







Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAil
Ulrike König1161koenig(at)zahnaerztekammer.at
Pressereferat
MR DDr. Ratschew

Referent: MR DDr. Claudius Ratschew


Das Pressereferat ist zuständig für die aktuellen Informationen und Nachrichten der Österreichischen Zahnärztekammer.

Zu den Aufgaben des Referates gehören u. a. die Gestaltung der Österreichischen Zahnärzte-Zeitung und der Homepage, Pressebeobachtung, Pressemeldungen und Pressekonferenzen.


Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAil
Ulrike König1161koenig(at)zahnaerztekammer.at
Rafaela Antosch, BA1162antosch(at)zahnaerztekammer.at
Prophylaxereferat
VP OMR Dr. Kopp

Referent: Vizepräsident MR Dr. Wolfgang Kopp


Das Referat befasst sich mit Maßnahmen zur Vorbeugung von Zahnkrankheiten und der Förderung von Zahngesundheit. Im Referat laufen alle Informationen über Prophylaxe-Aktionen auf Landesebene zusammen. Die Prophylaxe-Aktionen wollen vor allem Kinder im Vorschul- und Schulalter erreichen, um etwa Karies einzudämmen und damit auch Folgeschäden zu vermeiden. In diesem Zusammenhang wurde auch das Prophylaxe-Programm der Österreichischen Zahnärztekammer 2012 überarbeitet und allen niedergelassenen ZahnärztInnen zur Verfügung gestellt. Zu betonen ist die Mitarbeit im Rahmen des „Monats der Mundgesundheit“, der alljährlich im September in Kooperation mit Colgate veranstaltet wird.

Das große Bestreben und Anliegen des Referats ist schon seit Jahren, Zahnuntersuchungen im Mutter-Kind-Pass zu integrieren.

Das Referat hat an den gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Weiterbildung zur Prophylaxeassistentin mitgearbeitet und stellt auf Antrag die entsprechende Bestätigung über die Berufsausübung in der Prophylaxeassistenz wie auch das Fortbildungszertifikat der Österreichischen Zahnärztekammer für die PAss aus. Außerdem obliegt dem Referat die Erstellung von Expertisen zur Anerkennung von ausländischen Ausbildungen zur Berufsausübung in der Prophylaxeassistenz für diverse Behörden.


Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-Mail
Margit Straub-Zirinn1171straub-zirinn(at)zahnaerztekammer.at
Referat für Qualitätssicherung
Dr. Gottfried

Referent: Dr. Günter Gottfried

Alle niedergelassenen österreichischen Zahnärztinnen und Zahnärzte sind gesetzlich verpflichtet, regelmäßig eine umfassende Evaluierung der Qualität ihrer Ordination(en) durchzuführen. Zur Durchführung dieser regelmäßigen Qualitätsevaluierung hat die Österreichische Zahnärztekammer eine externe und unabhängige Einrichtung die medQ – Dr. Roman Haas GmbH beauftragt.

Das Referat für Qualitätssicherung versteht sich als Beratungs- und Verbindungsstelle zwischen der Österreichischen Zahnärztekammer und der medQ – Dr. Roman Haas GmbH.





Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAIL
Mag. Kristine Rosner1177rosner(at)zahnaerztekammer.at
Gabriele Poscharnegg1100poscharnegg(at)zahnaerztekammer.at
Referat für das zahnärztliche Team - Assistentinnen
VP DDr. Hönlinger

Referent: Vizpräsident DDr. Martin Hönlinger


Das Referat hat die Aufgabe, die gesetzlichen Grundlagen für die Aus- und Fortbildung sowie für die Berufsausübung der zahnärztlichen Assistenz zu überwachen, Kollektivvertragsverhandlungen mit dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft der Privatangestellten, zu führen sowie die Voraussetzungen für die Erlangung des Fortbildungszertifikats für die ZAss zu gestalten und die dazu notwendigen Approbationen vorzunehmen.


Weiters obliegt dem Referat die Ausstellung von:

  • Zeugnissen über die abgeschlossene Grundausbildung;
  • Fortbildungszertifikaten für die ZAss;
  • Ehrendiplomen für langjährige Dienste in derselben Praxis sowie
  • die Erstellung von Expertisen zur Anerkennung von ausländischen Ausbildungen zur Berufsausübung der zahnärztlichen Assistenz für diverse Behörden.


Kontakt
Tel. +43 (0) 5 05 11
Fax +43 (0) 5 05 11 - 1167

DWE-MAil
Margit Straub-Zirinn1171straub-zirinn(at)zahnaerztekammer.at