Direkte Links
Hauptinhalt

Information zum von der Bundesregierung verkündeten Lockdown ab 22. 11. 2021


Zahnärztliche Ordinationen sind vom aktuellen Lockdown nicht erfasst, weil die Ausnahmeregelungen für die Erbringung von Gesundheitsleistungen auch für zahnärztliche Ordinationen gelten.

Dementsprechend bleibt die Empfehlung der Österreichischen Zahnärztekammer aufrecht, die Bevölkerung auch weiterhin – selbstverständlich bei Befolgung der derzeit gültigen COVID-19 Regeln und Empfehlungen – zahnärztlich zu versorgen!

Weitere Informationen siehe unten:


© iStock

INFORMATION ZUR 5. COVID-19-NOTMAßNAHMENVERORDNUNG (22.11.2021)

Achtung: Kann ein PCR-Test aufgrund mangelnder Verfügbarkeit oder nicht zeitgerechter Auswertung nicht vorgelegt werden, können MitarbeiterInnen trotzdem eingelassen werden, wenn ersatzweise ein negativer Antigentest vorgelegt wird. mehr dazu

3. COVID-IMPFUNG FÜR ZAHNÄRZTINNEN SO SCHNELL WIE MÖGLICH!

Die Österreichische Zahnärztekammer fordert die rasche österreichweite Organisation der 3. COVID-Impfung für Zahnärztinnen und Zahnärzte und ihr Team mehr dazu


Neue gesamtvertragliche Vereinbarung zum Jobsharing und zur e-Card-Steckung Mundhygiene

• Erweiterung des maximalen Jobsharingzeitraums bei Kinderbetreuung bis zum vollendeten 10. Lebensjahr des Kindes
• Verlängerung der Vereinbarung zur Honorarobergrenze im Jobsharing zur Sicherstellung der Versorgung bis 31. 12. 2021
• Vereinbarung, die Honorarsummen des Jahres 2020 bei der Ermittlung der Basiswerte für die Honorarobergrenzen im Jobsharing unberücksichtigt zu lassen
• Fristverlängerung für die e-Card-Steckung Behandlungsfall „MA“ bzw. „MF“ bis 30. 6. 2022


Hand turns a dice and changes the expression "sars virus" to "corona virus".

Fachinformationen
Finanzielles / Kassen
Arbeitsrechtliches
Presseaussendungen
Allgemeine Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)