Hauptinhalt

Das e-card System wird im Zeitraum von Samstag, 11. November 2023 (ab ca. 14.00 Uhr) bis Montag, 13. November 2023 (00.00 Uhr) umgestellt. Es kann in diesem Zeitraum zu kurzfristigen Einschränkungen von wenigen Minuten kommen. Eventuell werden Sie aufgefordert, sich neuerlich am e-card System anzumelden.

Es findet kein GINA (Client) Update mehr statt. Dadurch ist die bisher vorab durgeführte Rolloutwelle mit 300 Vertragspartnern nicht mehr notwendig.

Dieses Vorgehen wird allen Vertragspartnern rechtzeitig über das e-card Messaging-System kommuniziert.

Mit dem Rollout des Release R23b kommt es zu einer Ablöse von alten Schnittstellenversionen an der SS12. Wir ersuchen Sie, mit den Softwareherstellern zu klären, ob die verwendete GDA-Software die neuen SS12 Schnittstellenversionen unterstützt. Falls nicht, muss zeitgerecht vor dem Releasetermin (Samstag 11. November 2023, ab 14.00 Uhr) ein Softwareupdate eingespielt werden!

Ohne rechtzeitig Umstellung kann es ab dem 11. November 2023 zu Problemen bei einzelnen e-card Services kommen. Unter Umständen ist ein Verbindungsaufbau aus der GDA-Software zum e-card System nicht mehr möglich.

In diesem Fall besteht weiterhin die Möglichkeit, das e-card System über die e-card Web-Oberfläche zu nutzen. Nähre Informationen zur Nutzung der e-card Web-Oberfläche finden Sie in den e-card Benutzerhandbüchern.

Die e-card Benutzerhandbücher wurden auf den Stand R23b aktualisiert und stehen ab November 2023 auf www.chipkarte.at im Bereich „Gesundheitsdienstanbierter“ sowie auf www.sozialversicherung.at im Bereich „Gesundheitsdienstleister“ zur Verfügung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die e-card Serviceline unter:
+43 (0) 50 124 33 22